Folg uns
auf Twitter

Dunstabzugshaube

Mit einer Dunstabzugshaube lässt sich Kochen, ohne das Bratengerüche in die Wohnräume strömen. Die Luft wird dabei von einem speziellen Filter gereinigt.
Zu unterscheiden ist zwischen zwei verschiedenen Typen von Dunstabzugshauben: Mit Anschluß für einen Abzug oder ohne.
Bei ersterem wird die Luft über einen Schlauch oder ein Rohr nach Außen geführt. Oft ist eine nachträgliche Installation aber nicht möglich, da dazu eine Bohrung in der Außenwand nötig ist. In Wohngemeinschaften ist dazu die Zustimmung der Eigentümergemeinschaft notwendig.
Die einfachere, jedoch auch weniger effektive Alternative ist eine Dunstabzugshaube ohne Abzug. Bei diesem zirkuliert die verbrauchte Luft innerhalb des Geräts und wird – nachdem diese durch den Spezialfilter gereinigt wurde - nach außen (normalerweise oberhalb des Geräts) abgegeben. Um die Reinigungswirkung zu gewährleisten, sollte der Filter einmal im Jahr ausgetauscht werden.

Bei der Montage einer Dunstabzugshaube sollte beachtet werden, dass weder die Sicht auf die Kochfläche noch Kopfbewegungen eingeschränkt werden.
Die allermeisten Dunstabzugshauben haben eine Beleuchtung  für die Kochfläche. Meist sind hier spezielle, besonders kompakte Glühbirnen verbaut, die nur beim Fachhändler oder im Internet erhältlich sind.


Ciarra Dunstabzugshaube 60cm 380 m³ / h breit LED Beleuchtung Edelstahl (Silber) [Energieklasse C]
Ciarra Dunstabzugshaube 60cm 380 m³ / h breit LED Beleuchtung...

CIARRA

Hohe Extraktionsrate: 380m3 / h. Unsere Küchenschornsteinhaube zeichnet sich...
Preis finden bei amazon.de