Folg uns
auf Twitter

Werkzeugkasten

In jedem Haushalt sind von Zeit zu Zeit kleinere Reparatur durchzuführen. Dafür muss meist kein Handwerker bestellt werden, denn die meisten Arbeiten lassen sich auch als Heimwerker durchführen.

Um die wichtigsten Reparaturarbeiten selbst durchführen zu können, ist es sinnvoll, sich einen gut sortierten Werkzeugkasten anzuschaffen.
Als Grundausstattung gehört folgende Werkzeuge in den Werkzeugkasten: Ein Hammer, Zollstock (oder Maßband), jeweils drei Schlitzschraubendreher und drei Kreuzschlitzschraubendreher. Für Elektroarbeiten wird ein Elektroschraubendreher, eine Abisolierzange und Isolierband benötigt. Ferner sollte eine Rohrzange und eine Flachzange nicht fehlen.

Für Holzarbeiten gehört eine Flachfeile und eine Dreikantfeile, ein Hobel und mindestens zwei Schraubzwingen in den Werkzeugkasten. Daneben sollte ein kleines Set von Schleifpapier in verschiedenen Stärken und ein Schleifklotz vorhanden sein. Ergänzt wird die Werkzeugsammlung mit einem Set aus Nägeln, Schrauben und Dübeln. Beim Kaufen eines Werkzeugkastens sollte darauf geachtet werden, dass dieser über kleine Fächer verfügt, in die sich Schrauben, Nägel und andere Kleinteile übersichtlich einsortieren lassen.


Brüder Mannesmann Werkzeug M29085 29085 Premium Universal und Haushalts-Werkzeugkoffer, 89-tlg, Blau
Brüder Mannesmann Werkzeug M29085 29085 Premium Universal und...

Brüder Mannesmann Werkzeug

89-teiliger Werkzeugkoffer, 3-teilig aufklappbar
Preis finden bei amazon.de