Folg uns
auf Twitter

Grüne Bohnen

Grüne Bohnen dürfen niemals roh gegessen werden. Sie enthalten, vorwiegend in den Bohnenkernen, einen giftigen Eiweißstoff (Phasin), der schwere gesundheitliche Schäden hervorrufen kann. Durch Erhitzen auf wenigstens 87 bis 90 Grad Celsius wird dieser Stoff zerstört.

Grüne Bohnen gehören daher nur im gekochten Zustand - wobei sie längere Zeit auf 100 Grad Celsius erhitzt werden müssen - auf den Tisch. Sollten Kinder Bohnenkerne gegessen haben, sollte die Giftnotrufzentrale oder ein Arzt konsuliert werden.